Die Maklersoftware

für erfolgreiches Online - Immobilien - Marketing

Maklersoftware-News

Neue Funktionen und wichtige Informationen

Opitimierung der Schnittstelle zu Immobilienscout

In den letzten Wochen haben wir mehrere Verbesserungen an der Schnittstelle zu Immobilienscout24 ausgerollt. Vielleicht haben sie selbst bereits bemerkt, dass es zu deutlich weniger Importfehlern kommt. Dies ist das Ergebnis einer wichtigen Änderung an der Schnittstelle. Sicherlich kennen viele von ihnen solche Fehlermeldungen.

Dieser Fehler entsteht häufig, wenn sie ein Objekt anlegen, zu Immobilienscout exportieren und später die Objektnummer ändern. Da die Objektnummer zur Identifikation des Objektes von Immobilienscout genutzt wird, ist eine nachträgliche Änderungen nicht möglich und wird von Immobilienscout als entsprechender Fehler quittiert. Mit einem kleinem Workaround schaffen wir jetzt Abhilfe. Wenn sie nach dem Export des Objektes zu Immobilienscout die Objektnummer geändert haben, dann erkennt Immobilien@WebCore dies, deaktiviert das Objekt mit der alten Objektnummer bei Immobilienscout und sendet das Objekt mit der neuen Objektnummer als neues Objekt an Immobilienscout. Durch diese Vorgehensweise wird dieser Fehler künftig komplett ausgeschlossen.


Weitere Optimierungen an der Schnittstelle

Die Textfelder „Beschreibung“ und „Zusatz zur Beschreibung“ durften bisher maximal 2.000 Zeichen enthalten (Vorgabe von Immobilienscout). Nachdem Immobilienscout die maximale Zeichenanzahl auf 3.999 Zeichen erhöht hat, haben wir die Schnittstelle entsprechend angepasst. So dass Immobilien@WebCore maximal 3.999 Zeichen sendet. Sollten sie mehr Zeichen eingegeben haben, dann wird der Text zur Vermeidung von Importfehler automatisch nach 3.999 Zeichen abgeschnitten.

 

Wir arbeiten weiter an Immobilien@WebCore und der Schnittstelle zu Immobilienscout

Mit weiteren Updates führen wir in Immobilien@WebCore die Textfelder „Ausstattung“ und „Lage“ zusätzlich zu den beiden bereits vorhandenen Textfeldern „Beschreibung“ und „Zusatz für Beschreibung“ ein. In diesem Zuge wird „Zusatz für Beschreibung“ in „Sonstiges“ umbenannt. Mit diesem Schritt lehnen wir uns künftig komplett an die mögliche Darstellungweise von Objekten bei Immobilienscout an.


zurück zur letzten Seite